Google Analytics datenschutzkonform einsetzbar

Google Analytics datenschutzkonform einsetzbar
15. Sep 2011

Sch├Ân, dass es auch mal eine Meldung von Datensch├╝tzern gibt, was nun erlaubt ist:┬áGoogle Analytics darf nun gefahrlos eingesetzt werden. Der Hamburgische Beauftragte f├╝r Datenschutz und Informationsfreiheit┬áJohannes Caspar hat heute die Freigabe zum Beanstandungsfreien Betrieb gegeben.

Caspar zum langwierigen Prozess:

ÔÇ×Wir befinden uns am Ende eines langen, aber konstruktiven Abstimmungsprozesses. Die intensive Zusammenarbeit zwischen den Datenschutz-Aufsichtsbeh├Ârden einerseits und Google andererseits haben die erzielten Verbesserungen erm├Âglicht. Ausdr├╝cklich begr├╝├če ich auch die Ank├╝ndigung von Google, dass die technischen ├änderungen europaweit umgesetzt werden sollen. Ich m├Âchte jedoch auch daran erinnern, dass die Arbeit nicht abgeschlossen ist. Insbesondere ist zu ber├╝cksichtigen, dass nicht Google, sondern die Webseitenbetreiber, die das Produkt einsetzen, f├╝r den datenschutzgerechten Einsatz verantwortlich sind.ÔÇť (Quelle: HmbBfDI)

Die grunds├Ątzlichen Forderungen des D├╝sseldorfer Kreises bleiben nat├╝rlich bestehen, lassen sich nun aber zur Zufriedenheit mit Google Analytics umsetzen:

1) Verschl├╝sselung der IP Adresse mit anonymizeIp

2) Opt-Out M├Âglichkeit durch das Browser Plugin. Google hat hier Versionen f├╝r Safari und Opera nachgelegt und gen├╝gt somit den Anforderungen.

3) Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung

Nat├╝rlich kann das Thema Datenschutz in der Zukunft in bestimmten Bereichen wieder Angriffspunkte bieten. So wird in dem Beitrag explizit auf Tracking von Smartphone-Zugriffen verwiesen. Aber zumindestens f├╝r das Webtracking ist nun endlich Klarheit erzielt.

Die Meldung von Google zur Best├Ątigung durch die Datenschutzbeh├Ârde.

 

2 Kommentare

  1. Danke f├╝r den Beitrag. Ich habe meinen Tracking-Code nun um folgende Funktion erweitert:

    _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);

    So steht es zumindest in anderen Beitr├Ągen. Mal schauen, was die Auswertungen morgen sagen. Nochmals Danke!

  2. Red

    So k├Ânnt Ihr den Code n├╝tzen:

    var _gaq = _gaq || [];
    _gaq.push(['_setAccount', 'deine-ID']);
    _gaq.push(['_gat._anonymizeIp']);
    _gaq.push(['_trackPageview']);
    (function() {
    var ga = document.createElement(‘script’); ga.type = ‘text/javascript’; ga.async = true;
    ga.src = (‘https:’ == document.location.protocol ? ‘https://ssl’ : ‘http://www’) + ‘.google-analytics.com/ga.js’;
    var s = document.getElementsByTagName(‘script’)[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
    })();

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das ist luna-park auf der dmexco 2011 (Alle Events im ├ťberblick) - [...] Analytics Spezialist Markus Vollmert kennt sich umfassend auf dem Gebiet des Datenschutzes aus (http://www.econtrolling.de/201109/google-analytics-datenschutzkonform-einsetzba/) ÔÇô lesen Sie seine Einsch├Ątzung …
  2. eBusiness-Podcast: Interview zum datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics mit Markus Vollmert | eBusiness-Podcast - [...] “Google Analytics datenschutzkonform einsetzbar” auf diesem [...]
  3. anonymizeIp() im asynchronen Tracking Code von Google Analytics | virtual-commerce.de - [...] Zumindest liefert mein Google Analytics Account Daten. Ich schlie├če daraus, dass die Verwendung der Anonymisierung der IP-Adresse also wie …

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>